DSGVO

Post unterrichtet Firmen

Neue "Data Academy" unterstützt Geschäftskunden bei Fragen zum Datenschutz.

Logistik Österreichische Post AG Datenschutz DSGVO Georg Mündl

Wenn im kommenden Frühjahr die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO in Kraft tritt, ändert sich für den Umgang mit personenbezogenen Daten fast alles. Da die Österreichische Post naturgemäß über Know-how bei diesem Thema verfügt, bietet sie ab sofort Geschäftskunden die Möglichkeit, sich umfassend zu allen Datenschutz-Fragen beraten zu lassen. Die Post – genauer: das Geschäftsfeld Mail Solutions – hat hierfür nun die „Data Academy“ eingerichtet, die Schulungen, Workshops und Consulting zu allen Daten-Problemstellungen, auch über die EU-DSGVO hinausgehend, bietet.

Geschäftsfeldleiter Georg Mündl: „In Workshops zur DSGVO werden beispielsweise die größten Stolperfallen, spezielle rechtliche Rahmenbedingungen und der drohende Strafrahmen genau beleuchtet. Außerdem werden konkrete Hilfestellungen und individuelle Lösungen beim Umgang mit eigenen Daten, bei der Erstellung einer Checkliste und vielem mehr geboten.“

Verwandte tecfindr-Einträge