Meinung

"Positive Energie, die alle mitnimmt"

Der wichtigste Baustein für das Meistern der Coronakrise ist die transparente und ehrliche Kommunikation auf allen Ebenen, sagt Eva Schinkinger, CEO bei Gebauer & Griller.

Es ist eine Erfahrung, die derzeit viele meiner Kollegen machen: Wir sind stolz und voller Anerkennung dafür, wie erfolgreich unsere Teams diese Krise bewältigen. Wie loyal und engagiert unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im Homeoffice agieren. Wie ein Wir-Gefühl auch über lange Phasen erhöhter Belastung – und Entfernung – aufrechterhalten wird.

Der wichtigste Baustein dafür ist transparente und ehrliche Kommunikation auf allen Ebenen – auch in Richtung unserer Kunden, mit denen wir diesen Belastungstest partnerschaftlich und Seite an Seite bewältigen.

Mein persönliches Learning aus den letzten Monaten: Unternehmen wie unsere – mit traditionellem Background und starkem familiären Kern – sind nicht nur zum exiblen Bewältigen von Krisen fähig, sondern können höchst agil performen, weil sie nicht nur über fachliches Know-how verfügen, sondern auch über scharfe Instinkte, um spontane Manöver kontrolliert zu meistern.

White Paper zum Thema

Eine positive Energie, die alle mitnimmt – und die wir auch nach der Bewältigung dieser Krise beibehalten sollten.

Eva Schinkinger ist CEO und Vorstandsvorsitzende des Draht-, Kabel- und Leitungssystemherstellers GG Group (Gebauer & Griller). Sie leitet das global agierende Familien- unternehmen (Umsatz 2019: 589 Millionen Euro) seit 2016 als erste familienfremde Managerin.