Finanzierung

Pankl Racing platziert eine neue Millionenanleihe

Der zu KTM gehörende Zulieferer Pankl Racing begibt eine Anleihe in Höhe von zehn Millionen Euro und mit einer Verzinsung von fünf Prozent.

Finanzen Zulieferindustrie Pankl Racing KTM Anleihen

Die KTM-Tochter Pankl Racing Systems AG begibt eine nachrangige Anleihe mit einer Verzinsung von 5 Prozent ohne feste Laufzeit in der Höhe von 10 Mio. Euro.

Ziel sei es, mit der "ewigen" Anleihe das Eigenkapital der Pankl-Gruppe zu stärken, teilte das Unternehmen mit. Die Anleihe werde privat platziert und unterliege keiner Prospektpflicht.

Valutatag ist der 25. Oktober.

(apa/red)

White Paper zum Thema