Autoindustrie

Opel kündigt für die nächsten Jahre weitere Elektromodelle an

Der Autobauer mit einem großen Standort in Wien will bis 2021 weitere elektrisch angetriebene Modelle herausbringen, und zwar bei wichtigen Baureihen für den Massenmarkt. "Wir werden hervorragend aufgestellt sein", meint Konzernchef Michael Lohscheller.

Der deutsche Autobauer Opel hat weitere Elektro-Modelle angekündigt. Bis 2021 stünden acht elektrifizierte Fahrzeuge in wichtigen Volumensegmenten zur Auswahl, sagte Opel-Chef Michael Lohscheller bei einem Handelsblatt-Kongress in Stuttgart.

Neben den bereits bestellbaren Modellen Corsa und Grandland X kommen in den nächsten beiden Jahren elektrische Varianten der Nutzfahrzeuge Combo und Zafira, des SUV Mokka X und des Kompaktwagens Astra hinzu. "Mit diesem Produktportfolio werden wir hervorragend aufgestellt sein, um die ambitionierten zukünftigen Emissionsziele in Europa zu erfüllen", erklärte Lohscheller. (dpa/apa/red)

Aktuell:
Kurzarbeit im Stammwerk von Opel >>
Opel: Umstieg auf den "Grandland X" weniger harmonisch als geplant >>
PSA: Konzernmutter von Opel will operative Rendite halten >>

Verwandte tecfindr-Einträge