Test

Österreichs Paketdienstleister im INDUSTRIEMAGAZIN-Test

Neun Paket- und Expressdienstleister buhlen in Österreich um die Gunst von Firmen- und Privatkunden. Doch die Qualität der Anbieter variiert in unserem Test ebenso stark wie Preis und Dienstleistungsumfang. Unser ernüchterndes Fazit lesen Sie hier.

Die gute Nachricht zuerst: Alle 114 Überraschungseier sind wohlauf. Keines der von INDUSTRIEMAGAZIN quer durch die Republik, nach Deutschland und in die Slowakei versandten Päckchen mit der zerbrechlichen Süßigkeit wurde so stark beschädigt, dass sein Inhalt litt.

Die schlechte Nachricht: Die Nerven jener vier Mitarbeiter, die im vergangenen Monat mit Versand und Tracking der Pakete beschäftigt waren, sind in schlechterem Zustand. Wer in Österreich Pakete verschickt, das haben wir gelernt, muss mit miserablem Kundenservice, überzogenen Laufzeiten und zum Teil exorbitant hohen Kosten rechnen. Selbst renommierte Dienstleister sind nicht vor schlimmen Pannen gefeit: Hätten Sie gedacht, dass ein Paket aus Österreich mangels Sprachkenntnissen des Bearbeiters fast nach Australia gesendet worden wäre? 

INDUSTRIEMAGAZIN versandte mit neun unterschiedlichen Dienstleistern insgesamt 114 kleine Pakete an sechs Empfänger. Die drei heimischen Adressen lagen in Wien, Tirol und Vorarlberg – wobei letztere als „nicht ganz einfach zu finden“ gewählt war. Die Auslandspakete gingen nach Niederbayern, ins ostdeutsche Erzgebirge und in einen kleinen ostslowakischen Ort nahe der ukrainischen Grenze. INDUSTRIEMAGAZIN wählte bewusst den schwierigeren Weg zum Service: ohne Firmenkonto, unter dem Namen von Privatpersonen und damit ohne prioritäre Behandlung als Großversender. Die kompletten Sendungsdaten wurden danach den Unternehmen zur Überprüfung zur Verfügung gestellt und von den Dienstleistern auch bestätigt.

White Paper zum Thema

DPD: Extrem schnell, Service ausbaufähig

Bei den Laufzeiten kam im Test niemand an DPD heran. An der Qualität der Paketshops sollte das Unternehmen aber noch arbeiten. Unser Fazit: Günstig, schnell wie Express-Dienstleister, aber Mängel im Service: Knapp, aber doch: 4 von 5 Punkten.

Hermes: Die bessere Post?

Überzeugende Laufzeiten, akzeptabler Preis. Die österreichische Post (der Inlandsdienstleister von Hermes) liefert für Hermes schneller als für sich selbst! Unser Fazit: Schnell und fehlerfrei, Paketshops nicht immer optimal: 4 von 5 Punkten.

DHL: Kampfpreis und Umwege

Der günstigste Anbieter zeigte gutes Service und nur zwei Verzögerungen. Generell muss man allerdings mit längerer Laufzeit rechnen. Unser Fazit: Gutes Service, bester Preis. Allerdings enorme Wege und daher einen Tag langsamer als der Mitbewerb. 3,75 von 5 Punkten.

Post: Passabel im Inland. Aber nur da.

Die Post stellt sogar unterfrankierte Pakete zu. Doch die Probleme mit den Vertragspartnern im Ausland sind erdrückend. Unser Fazit: Korrekte Leistung bis zur Grenze. 3 von 5 Punkten.

GLS: Unzuverlässig

Pannen im Paketshop, Lieferung an die falsche Adresse: GLS hat ein Problem mit seinen Shop-Partnern. Unser Fazit: 6 Irrläufer, enormer Schulungsbedarf bei den Shoppartnern. 2 von 5 Punkten.

Go! Express: Günstig, schnell und unbürokratisch

Alles richtig gemacht hat Go! Express: mit dem besten Preis, tollem Kundenservice und rascher Lieferung. Unser Fazit: Kundenservice und Preis top, Leistung gut, daher knapp 5 von 5 Punkten.

TNT: Teuer, aber am schnellsten

Der teuerste Anbieter mit ausgezeichnetem Kundenservice: Tolle Performance des Expressdienstes TNT. Unser Fazit: Gute Leistung, aber leider wirklich teuer: 4 von 5 Punkten.

FedEx: Expressdienst-Mittelmaß

Bei Federal Express funktionierte die Online-Maske nicht, die Lieferzeiten sind jedoch akzeptabel. Unser Fazit: Solide Transportleistung, hoher Preis, Probleme beim Service vorab: 4 von 5 Punkten.

UPS: Teuer, schnell, eher für Geschäftskunden

Too big to fail? Privatkunden dürfen bei UPS auf kein allzu gutes Service hoffen. Unser Fazit: Teuer, wenig bemüht, nicht wesentlich schneller als der Mitbewerb: 3 von 5 Punkten.

Eine ausführliche Erklärung, warum die einzelnen Paketdienstleister in unserem Test so abgeschnitten haben, Stellungnahmen von Unternehmensvertreter und weitere Details zum Test selbst können Sie hier nachlesen.

Verwandte tecfindr-Einträge