Personalia

ÖBB suchen neuen Chef für ÖBB Immobilien

Johannes Karner, Chef des Immobilienbereichs beim Bahnbetreiber, will seinen Vertrag nicht verlängern und statt dessen "neue Herausforderungen" annehmen. In den kommenden Wochen werde die Stelle daher ausgeschrieben, hieß es.

Johannes Karner Silvia Angelo Bahn ÖBB Personalia Standort Österreich

Johannes Karner, Geschäftsführer der ÖBB Immobilien GmbH, wird das Unternehmen mit Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen. Das teilte ein ÖBB-Sprecher auf APA-Anfrage mit, nachdem "immoflash.at" darüber berichtet hatte. Karner nimmt die mögliche Vertragsverlängerung nicht in Anspruch, sondern wird sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, so der ÖBB-Sprecher.

"Ja, es stimmt, ich habe mich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen", sagte Karner im Online-Bericht. Den laufendne Vertrag erfüllt er. "Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit mit Kollegen Karner", so die ÖBB-Infrastruktur-Vorständin Silvia Angelo. "Gemeinsam ist es uns in den vergangenen Jahren gelungen, eine strategische Ausrichtung für das Immobilienmanagement der ÖBB zu erarbeiten, die es nun erfolgreich umzusetzen gilt." Die Geschäftsführerposition der ÖBB Immobilien GmbH wird in den kommenden Wochen öffentlich ausgeschrieben werden. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge