Transport

Nutzfahrzeuge: Fachverband kritisiert hohe Kosten bei Anmeldung

In Österreich ist die Zahl der Lkw-Zulassungen im Vorjahr um knapp sieben Prozent gestiegen. Der Fachverband Transport/Verkehr kritisiert die hohen Kosten, die bei der Anmeldung angefallen sind - nämlich allein 2015 von etwa 250 Millionen Euro.

Fahrzeuglogistik Logistik Verkehr Transport WKO

Im Vorjahr wurden 431.855 Neufahrzeuge und 1.027.402 Gebrauchtwagen zum Verkehr zugelassen. Dafür fielen alleine für die Anmeldung Kosten von 250 Mio. Euro an, der Behördenanteil daran liegt bei 175 Mio. Euro, kritisiert der Fachverband Transport/Verkehr in der Wirtschaftskammer.

Der Verband weist darauf hin, dass im vergangenen Jahr die Zahl der Lkw-Neuzulassungen um 6,6 Prozent im Jahresvergleich gestiegen ist, wobei der Bestand nicht ausgebaut, sondern der Fuhrpark mit abgasärmeren Fahrzeugen erneuert wurde. Bei einem Lkw der modernsten Schadstoffklasse 6 betrage der Anteil der meisten Schadstoffe weniger als fünf Prozent vom Ausgangswert 1990. (apa/red)