Neuer Firmenkundenvorstand bei Bank Austria

Dieter Hengl, 47, bisher stellvertretender Risikovorstand der Bank, wechselt mit 1.August an die Spitze der Division Corporate & Investment Banking der Bank Austria.

Helmut Bernkopf Top 1000 Manager

Der gelernte Jurist Dieter Hengl, 47, wird als Firmenkundenvorstand der Bank Austria ab 1. August die Division Corporate & Investment Banking leiten. Hengl trat 1990 als Trainee in die damalige Creditanstalt ein. Er begann seine Laufbahn als Analyst und war in diversen leitenden Funktionen in Österreich, CEE und der UniCredit SpA tätig, wo er für das globale Risikomanagement des Kommerziellen Immobiliengeschäftes der UniCredit verantwortlich war. Zuletzt war er Deputy Chief Risk Officer und Leiter des Bereichs Corporate & Investment Banking Credit Operations mit insgesamt mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dieter Hengl ist verheiratet und Vater eines Kindes.
Helmut Bernkopf, 44, wurde vom Verwaltungsrat der UniCredit zum neuen Leiter der Division Private Banking der Gruppe bestellt. In seiner neuen Funktion zeichnet Bernkopf für das UniCredit Private Banking in 22 Ländern verantwortlich. Der Bereich hat 235.000 Kunden verwaltetet Assets von rund 167 Milliarden Euro.