Bauindustrie

Neuer Auftrag für Porr ist „echtes Highlight“

Der heimische Baukonzern Porr hat sich den nächsten Auftrag in Deutschland gesichert. Er baut um mehr als 120 Millionen Euro ein Teilstück der Frankfurter Stadtbahn U5.

Bauindustrie Porr Großauftrag Karl-Heinz Strauss

Der neue Auftrag in Deutschland ist ein "echtes Highlight" für Porr-Chef Karl-Heinz Strauss.

In der Frankfurter Innenstadt entsteht derzeit das neue Quartier "Europaviertel", in dem rund 30.000 Menschen leben werden. Entsprechend wird auch die Verkehrsinfrastruktur angepasst und die Stadtbahnlinie U5 um rund 2,7 Kilometer verlängert; vier neue Stationen kommen hinzu. Porr und Stump Spezialitäten GmbH sind mit einem fast 1,2 Kilometer langen, unterirdischen Abschnitt beauftragt. Baubeginn ist heuer im Februar, die Fertigstellung ist für Juli 2022 geplant.

"Dieser sehr anspruchsvolle Auftrag bildet einen Meilenstein in der Entwicklung des Ingenieurbaus der Porr in Deutschland", so Porr-Chef Karl-Heinz Strauss. Unter den in jüngster Zeit gewonnen Aufträgen sei diese Projekt "ein echtes Highlight". (apa)

Verwandte tecfindr-Einträge