Finanzierung

Neue Trends in der Finanzierung für KMU

Neue Formen der Finanzierung ermöglichen es, eine Zielgruppe anzusprechen, die dem Unternehmen sehr nah liegt: die eigenen Kunden.

TPA Unternehmensfinanzierung Finanzierung

Viele Unternehmen stehen aktuell vor der Herausforderung, drohende Verluste oder neue Investitionen finanzieren zu müssen. Die Finanzierung ist Teil der Unternehmenspraxis, um etwaige kurzfristige Umsatzrückgänge und Liquiditätsverschiebungen zu kompensieren oder für Investitionen aufkommen zu können. Neben der klassischen Unternehmensfinanzierung über Familie und Freunde, über Business Angels bis hin zu Venture Capital und Bankfinanzierung, ermöglichen die neuen Formen der Finanzierung eine Zielgruppe anzusprechen, die dem Unternehmen noch näher liegt: die eigenen Kunden.
 
„findig“ ist eine neue Initiative, die Finanzierung und Digitalisierung zusammenführt. Richtet sich ein Unternehmen neu aus, bietet die Digitalisierung einen guten Anhaltspunkt, um neue Zielgruppen und neue Geschäftsmodelle zu erschließen. Die Initiative "findig" will Unternehmen helfen, von Beginn an die beste Finanzierung für sie aufzusetzen.

Die Initiative hat dabei TPA gemeinsam mit Guiding Innovators, der jüngsten Neugründung des CONDA Founders Paul Pöltner sowie mit sarema | RENT A CFO, dem Unternehmen des Interim Manager des Jahres Jürgen Kaiser ins Leben gerufen.

Organic Finance Framework

Zur Visualisierung der unterschiedlichen Formen der Finanzierung hat Paul Pöltner das Organic Finance Framework entwickelt. „Mit dem Organic Finance Frame wird den Unternehmerinnen und Unternehmern geholfen die Finanzierung praxisgerecht an die Unternehmensphase anzupassen“, erklärt Paul Pöltner. Bei der Investition in ein Unternehmen geht es nicht immer nur um das schnelle Geld. Gerade beim Crowdfunding hat sich gezeigt, dass neben den monetären Werten auch der gemeinsame Gedanke, etwas Größeres zu schaffen, im Vordergrund steht.
 
Ist ein Unternehmen stark mit seinem Sinn in der Gesellschaft verankert und hat es ein Produkt in der Umsetzung, das einen großen Mehrwert für die Zielgruppe bedeutet, dann können zukünftige Kundinnen und Kunden zu Partnern bei der Finanzierung werden. „Das Unternehmen muss seinen Sinn in der Gesellschaft erkennen und daran aktiv die Unternehmensentwicklung ausrichten“, sagt Michaela Rothleitner (findig | Guiding Innovators). Von Crowdfunding, bei dem die Kunden die Produkte heute kaufen und erst zu einem späteren Zeitpunkt (über ein Jahr) bekommt, über Crowdinvesting, bei dem bereits mit kleinen Beträgen investiert werden kann, bis hin zu neuen Formen der Finanzierung über sogenannte „Digitale Assets“, also Beteiligungen auf der Blockchain.
 
Potential der Digitalisierung nutzen

White Paper zum Thema

Konnten früher Unternehmen noch ausschließlich passivseitig saniert werden, so ändern sich heute zusehends die Rahmenbedingungen.  Praxisgerechte Finanzierung bedeutet, entsprechend dem Lebenszyklus des Unternehmens die richtige Finanzierung auszuwählen und eingebettet in einer starken Unternehmenskultur die Interessenten in einer frühen Phase tief in die Entwicklungen des Unternehmens einzubinden. „Es gilt den Fortschritt aktiv zu gestalten und aus einer starken Zukunftsausrichtung heraus das Unternehmen gut zu finanzieren“, erklärt Jürgen Kaiser (findig | sarema).
 
„findig bietet kleinen und mittelgroßen Unternehmen einen ganzheitlichen Beratungs- und Umsetzungsansatz: Von Digitalisierung, über Technologie & Innovation, Transformation zu neuen Geschäftsmodellen, bis hin zu Finanzierung und Förderung erhalten KMU eine Gesamtlösung aus einer Hand“ so Michael Nester (findig | TPA).  „Gemeinsam wurde mit Guiding Innovators und sarema ein holistischer Ansatz entwickelt, der die Interessenten von der Entwicklung der Digitalisierungs-strategie, über die Umsetzung bis hin zur praxisgerechten Finanzierung der Partner für die Umsetzung unterstützt,“ sagt Andreas Gotwald (findig | TPA).