Personalia

Neue Struktur: Seat und Skoda Österreich jetzt bei Porsche Austria

Neue Großhandelsstruktur in Österreich: Seat Austria und Skoda Intercar Austria wandern unter das Dach der Porsche Austria. Dies geschehe wie bei allen Auslandstöchtern, so Geschäftsführer Alain Favey.

Seat Austria und Skoda Intercar Austria neu in der Porsche Austria firmieren jetzt unter dem Dach der Großhandelsgesellschaft Porsche Austria.

Mit 1. Oktober 2016 werden die heimischen Großhandelsgesellschaften der beiden Fahrzeugmarken Seat (Seat Austria) und Skoda (Intercar Austria) neu in der Porsche Austria GesmbH & Co OG zusammengeführt. Unter dem Dach firmierten bereits bisher die Konzernmarken Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Porsche.

"Wir folgen damit dem Muster all unserer Großhandels-Auslandstöchter und bündeln unsere Marken unter einem Dach", teilte Alain Favey, Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg, mit. Die beiden Geschäftsführer Wolfgang Wurm (Seat) und Max Egger (Skoda) bleiben weiterhin als Geschäftsführer für ihre Marken verantwortlich. (apa/red)