Rückblick

Nachlese: Die beliebtesten Artikel des Jahres

Fusionen, Übernahmen, Pleiten: Dieses Jahr gab es einige Überraschungen. Damit Sie Ihre Feiertage nicht nur gemütlich, sondern auch informativ verbringen können, haben wir einige der beliebtesten und meistgelesenen Artikel für Sie zusammengefasst.

Unser Ranking der 250 besten Unternehmen Österreichs hat Sie mit Abstand in diesem Jahr am meisten interessiert. Dabei haben wir diese Unternehmen nicht nur nach ihren Umsatzzahlen bewertet - INDUSTRIEMAGAZIN holt jene Industriebetriebe auf die Bühne, die 2016 Besonderes geleistet haben. 

Die Notwendigkeit, der Konkurrenz aus China etwas entgegenzusetzen, hat Siemens veranlasst, einen Partner für seine Zugsparte zu finden. Der meistgelesene Artikel 2017 betrifft die Fusionsgespräche von Siemens und Bombardier und die zentralen Eckdaten. Letztendlich hat sich Siemens aber für eine „Vernunftehe“ mit dem französischen TGV-Hersteller Alstom entschlossen.

Im Oktober haben wir berichtet, dass der Jahreswechsel auch das Ende der Marke FlyNiki bedeutet, was unsere Leser ebenfalls sehr interessiert hat. Wer nun bei Niki schließlich wirklich zu Zug kommt, wird wohl auch erst Ende des Jahres entschieden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

White Paper zum Thema

Eine weitere Übernahme, die überrascht hat, war der Verkauf des automotiven Leuchtsystemherstellers ZKW an den südkoreanischen Elektrokonzern LG Electronics. Und es gab eine weitere Übernahme eines heimischen Nischenchampions: ABB hat sich B&R einverleibt und will dadurch jetzt zur Nummer Eins der Automatisierungstechnik werden. 
Auch die Übernahme von Opel durch PSA war für Sie besonders interessant - vor allem auch, was diese für den Opel-Standort in Aspern bedeutet.

Auch den Menschen hinter den Unternehmen galt in diesem Jahr Ihr besonderes Interesse. So etwa auch der Geschichte um Stefan Borgas, einem „Charmeur“ mit unglücklichem Hintergrund. Andreas Brandstetter wiederum genießt den Ruf als einer der intellektuellsten Manager Österreichs. Er erklärte im Zwiegespräch mit dem Netzwerkanalytiker Harald Katzmair seine Sicht über Leadership und Storytelling – und sprach über persönliche Ambitionen.

Unsere Branchen-News, etwa zum Thema Stahl oder Maschinenbau, waren ebenfalls in diesem Jahr beliebte Informationsquellen, ebenso wie unsere elektronischen Ausgaben

Mit diesem kleinen Überblick wünscht Ihnen die Redaktion des INDUSTRIEMAGAZIN sowie der gesamte Weka-Verlag entspannte Feiertage und viel Zeit zum Lesen.
 

Verwandte tecfindr-Einträge