Finanzfirmen

Milliardendeal: Finanzfirma Apollo kauft Shutterfly

Der Finanzinvestor Apollo erwirbt den amerikanischen Fotodienstleister Shutterfly um 2,7 Milliarden Dollar. Apollo will zudem Snapfish erwerben.

Finanzfirmen Apollo Übernahmen USA Silicon Valley

Der amerikanische Finanzinvestor Apollo Global Management übernimmt nach eigenen Angaben den US-Fotodienstleister Shutterfly für 2,7 Milliarden Dollar. Die 1999 gegründete Firma Shutterfly produziert Fotobücher, die von den Kunden aus digitalen Fotos zusammengestellt werden können. Neben diesem Hauptprodukt liefert Shutterfly auch Kalender, Grußkarten oder Plakate.

Apollo will zudem Snapfish erwerben. Snapfish ist ein webbasierter Foto-Sharing- und Fotodruckdienst mit Sitz in San Francisco. Apollo will die in Privatbesitz befindliche Firma Snapfish später mit Shutterfly fusionieren. (reuters/apa/red)

Aktuell zum Silicon Valley:
Apple will jetzt aus der Wut gegen Datenklau Kapital schlagen >>  
Internetriesen des Silicon Valley machen San Francisco zum Armenhaus >>

White Paper zum Thema

Aus Österreich:
Infineon: Mit einer Milliardenübernahme in die weltweite Top Ten >>