Generationswechsel

Miba: Wechsel an der Spitze

F. Peter Mitterbauer übernimmt in dritter Generation das Ruder des börsennotierten Unternehmens.

Der seit längerem angekündigte Wechsel an der Spitze der Miba AG wird nun umgesetzt. Vorstandsvorsitzender Peter Mitterbauer (70) scheidet mit 1. Juli 2013 aus dem Vorstand der Miba AG aus und übergibt den Vorstandsvorsitz an seinen Sohn, F. Peter Mitterbauer (37). Somit übernimmt ab Juli die dritte Generation der Familie Mitterbauer das Ruder des börsennotierten Unternehmens.

F. Peter Mitterbauer studierte Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau an der TU Wien und absolvierte ein MBA-Programm an der Business School Insead in Fontainebleau und in Singapur. Nachdem er fünf Jahre Erfahrungen bei anderen Unternehmen in einem internationalen Umfeld gesammelt hatte, trat er 2006 in die Miba ein. Nach seinem einjährigen Einsatz am Miba Standort in China (Suzhou) und seiner Vertriebsgeschäftsführung für drei Jahre in der Friction Group verantwortet er seit 2011 als CEO der Friction Group die Reibbelagsaktivitäten im Vorstand.

„Es ist beeindruckend, was mein Großvater gegründet und mein Vater über Jahrzehnte kontinuierlich ausgebaut hat. Es ist für mich eine große Aufgabe und besondere Verantwortung, an diesen Erfolg anzuschließen und das Unternehmen in der nächsten Generation weiter zu entwickeln“, sagt F. Peter Mitterbauer.

Ebenfalls per 1. Juli 2013 wird Markus Hofer (41), seit Oktober 2011 Vice President Corporate Finance, zum Finanzvorstand bestellt. Im Vorstand der Miba AG wird er für die Bereiche Corporate Finance, IT, Business Excellence und das interne Kontrollsystem verantwortlich zeichnen.

Das bisherige Vorstandsmitglied Norbert Schrüfer scheidet mit der geplanten Verkleinerung des Vorstandes der Miba AG und mit Ende seines Vorstandsvertrages per 31. Jänner 2013 aus diesem Gremium aus. Er wird künftig zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der New Technologies Group als Vice President Innovation & Technology die innovative technologische Weiterentwicklung der Miba Gruppe konsequent vorantreiben und berichtet in dieser Funktion an F. Peter Mitterbauer.

Somit wird die Miba AG ab dem 1. Juli 2013 einen vierköpfigen Vorstand haben, der wie folgt zusammengestellt sein wird:

- F. Peter Mitterbauer: Vorstandsvorsitzender, verantwortlich für die New Technologies Group und Strategie, Human Capital, Controlling, Technology & Innovation, Communications

- Wolfgang Litzlbauer: Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, verantwortlich für die Bearing-, Friction- und Coating Group, Einkauf

- Harald Neubert: verantwortlich für die Sinter Group, Qualität

- Markus Hofer: Finanzvorstand, verantwortlich für Corporate Finance, IT, Business Excellence, Internes Kontrollsystem

Verwandte tecfindr-Einträge