40 unter 40

Managerin von morgen: Pöttinger-Innovationschefin Lisa Wöss

Judo-Medaillensammlerin, freiheitsliebend: Lisa Wöss managt bei Pöttinger die Innovation.

High Potentials Lisa Wöss Pöttinger Landtechnik

Das ging schnell: Nach nur vier Jahren als Innovationsmanagerin bei Pöttinger hat Lisa Wöss im Vorjahr die Leitung für den kompletten Bereich Innovation und Technologiemanagement übertragen bekommen. Mit bravem Konformismus kann die mehrfache Judo-Staatsmeisterin, die als "Revierfremde" mit radikalen Innovationsmethoden wie Google-Gründer Larry Pages „10 x Thinking“ das Senioritätsprinzip in Entwicklerkreisen aushebeln soll, nicht dienen. Dafür nimmt es der Vorstand mit den Zielvereinbarungen im Vertrag der 31-Jährigen (O-Ton Wöss: „Das motiviert zusätzlich“) auch nicht so ernst.

Ihr größter beruflicher Meilenstein war die gemeinsame Einführung der Agilen Produktentstehung 2017.

# tourte im Winter durchs Himalaya-Gebirge
# ist Staatsmeisterin im Judo
# laut Kollegen abends oft die letzte im Büro

White Paper zum Thema

Alle Portraits der ManagerInnen von morgen und das gesamte Ranking finden Sie hier.