Ausblick

Magna erwartet großes Plus in Grazer Werk

Der Autozulieferer Magna peilt für das neue Jahr mit 36 bis 37,7 Milliarden US-Dollar etwas mehr Umsatz an, als zuletzt für 2016 geplant war. Davon sollen 2,7 bis drei Milliarden Dollar auf die bei Magna Steyr in Graz zusammengebauten Fahrzeuge entfallen; 2016 waren für die steirische Metropole zwei bis 2,3 Milliarden Dollar vorgesehen.

Verwandte tecfindr-Einträge