Coronakrise

KPMG spendet 60 Laptops für Schüler

Das Beratungsunternehmen KPMG hat Schülern 60 Laptops zur Verfügung gestellt, damit diese von zu Hause aus dem Unterricht folgen können.

KPMG Unternehmensberatung Coronavirus Standort Österreich Ausbildung

Das Beratungsunternehmen KPMG hat Schülern 60 Laptops zur Verfügung gestellt, damit diese von zu Hause aus dem Unterricht folgen können. Die Maßnahme ist Teil der Initiative #weiterlernen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie der Innovationsstiftung für Bildung. Österreichs Bildungsminister Heinz Faßmann bedankte sich laut Mitteilung des Unternehmens bei diesem.

Derzeit sammelt das Bildungsministerium funktionsfähige Computer und übergibt diese an Schüler, die keinen eigenen Computer haben. (red)

JETZT NEU - Corona Economy:
Der neue Nachrichten-Echtzeit-Dienst von INDUSTRIEMAGAZIN. Registrieren Sie sich hier >>

White Paper zum Thema

INDUSTRIEMAGAZIN-Service zum Thema Corona:
So sieht das Corona-Hilfspaket der EU aus >>
COVID-19: Die wichtigsten Infos zu Kurzarbeit, Versicherungsschutz & Co. >>
Corona-Economy: Push-Informationen in Echtzeit >>