Episode 14

„Jedes Lebensmittel hat seine ideale Verpackung, und die gilt es zu finden“

Warum Greiner-Chef Axel Kühner selbst Gurken verpackt sehen will – und warum dies nichts damit zu tun hat, dass er mit der Folie dafür Geld verdienen könnte, erzählt er im Industriemagazin Podcast.

Greiner Axel Kühner Podcast Recycling Kunststoffindustrie

Axel Kühner ist der erste familienfremde Manager in der 152-jährigen Geschichte des oberösterreichisch-badenwürttembergischen Familienunternehmens Greiner. Er führt das Unternehmen aus Kremsmünster seit über elf Jahren und hat sich – und wohl auch den 43 Familienaktionären – vor kurzem einen langgehegten Wunsch erfüllt: Mitten in der Corona-Krise übernahm er die Mehrheit am bisherigen Firmen-Joint-Venture im Schaumstoffbereich, der Firma Eurofoam. 
 
Die größte Akquisition in der Firmengeschichte von Greiner war zugleich auch die Korrektur eines historischen Fehlers, wie seine Aussagen im Gespräch nahelegen. 
 
Was den 49-jährigen Manager derzeit noch umtreibt, ist ein Teil seines Produktportfolios: Das Unternehmen produziert neben Kunststoffprodukten für die Medizintechnik und Schaumstoff auch Verpackungsmaterial.  Außerdem hat Axel Kühner eine Initiative ins Leben gerufen, die Verpackung neu denken will. Und zwar entlang der Wertschöpfungskette vom Maschinenbauer bis zum Recyclingunternehmen. 

Der Podcast des Industriemagazins wird von Matthias Bernold, Michaela Holy und Rudolf Loidl produziert. Unser Podcast lässt sich über SoundcloudSpotifyGoogle Podcast und Apple Podcast abonnieren. Wir freuen uns über Kritik und Anregungen. Bitte an podcast@industriemagazin.at

Verwandte tecfindr-Einträge