Insolvenz

Insolvenzverwalter verkauft Wirecard-Tochter

Der Insolvenzverwalter des zusammengebrochenen deutschen Zahlungsdienstleisters Wirecard hat eine weitere Tochter in Asien verkauft.

Wirecard Finanzinstitute Insolvenzen Michael Jaffe

Die Wirecard Forex India Private Limited wird von dem in Singapur ansässigen Zahlungskonzern NIUM übernommen, wie Insolvenzverwalter Michael Jaffe mitteilte. Er machte keine Angaben zum Verkaufspreis.

Die Transaktion müsse noch von der indischen Bankenaufsichtsbehörde genehmigt werden. Wirecard Forex India wickelt mit rund 190 Mitarbeitern Devisen- und Geldüberweisungsdienstleistungen ab. 

Lesen Sie mehr zur Vorgeschichte:

>> Wirecard: Druck auf österreichischen Konzernchef steigt
>> Wirecard: Österreicher Markus Braun tritt als Konzernchef zurück
>> Die Milliarden von Wirecard sind vermutlich weg: "Ein Desaster"
>> Früherer Chef von Wirecard ist nun in Haft
>> Skandal um Wirecard: Prozess gegen Markus Braun in Kitzbühel
>> Ernst & Young wegen des Skandals bei Wirecard in der Kritik