Industrieproduktion

Industrie der USA meldet stark steigenden Auftragseingang

Die US-Industrie hat im Juni erneut ein kräftiges Auftragsplus verzeichnet. Doch die Auftragseingänge bleiben unter dem Niveau vom Februar.

Industrieproduktion Industriekonjuktur USA Coronakrise

Die US-Industrie hat erneut ein kräftiges Auftragsplus verzeichnet. Die Bestellungen stiegen im Juni um 6,2 Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium mitteilte. Ökonomen hatten mit plus fünf Prozent gerechnet, nach einem Anstieg von 7,7 Prozent im Mai. Die Aufträge blieben trotz des jüngsten Anstiegs allerdings noch unter dem Niveau von Februar.

Die Coronapandemie hatte im März und April für heftige Rückgänge gesorgt. Die Viruskrise hat die US-Wirtschaft im zweiten Quartal - auf das Jahr hochgerechnet - um ein Drittel schrumpfen lassen. (reuters/apa/red)