Personalia

In-Vision mit zwei neuen Geschäftsführern

Seit Jahresbeginn steht dem Optik-Spezialisten In-Vision ein neues Management-Team vor: Florian Zangerl übernimmt die Position des CEO, Christof Hieger wird CTO des Hightech- Unternehmens.

Hans-Florian Zangerl Christof Hieger In-Vision Personalia Menschen

Neue Geschäftsführung für den Optik-Spezialisten In-Vision: Florian Zangerl übernimmt als CEO die kaufmännische Leitung mit Vertrieb und Personal. Der langjährige Entwicklungschef Christof Hieger führt als CTO die Bereiche R&D und Produktion. Das Unternehmen mit Sitz in Guntramsdorf und Boston produziert optische Systeme, die als sogenannte „Light Engines“ unter anderem im industriellen 3D-Druck als Herzstück des Belichtungsprozesses eingesetzt werden. Erst im November konnte In-Vision den Marktstart für die weltweit stärkste Light Engine bekanntgeben.

Florian Zangerl bringt umfassende Erfahrung in Vertrieb und Marketing ein. Nach einem Management Buyout und sieben Jahren Selbstständigkeit mit dem Industriemagazin Verlag war er zuletzt als Geschäftsführer der WEKA Industrie Medien tätig.
Christof Hieger ist seit 2017 bei In-Vision und war zuvor für ZKW Elektronik in Wiener Neustadt als Leiter der Modulfertigung und Prozessentwicklung tätig. Hieger hat zwei abgeschlossene Studien in den Bereichen Mechatronik und Robotik, ist mehrfacher Fachbuchautor und Inhaber von vier Patenten.