Experten-Blog

IM-Expertenpool: Führung

Hiring 4.0: Ulman rät

Wie sieht Hiring 4.0 abseits von Lebensläufen und Jobdescriptions aus?

Barbara Ulman Blog IM-Expertenpool Talentor

Das hängt immer von der Perspektive ab. Sucht jemand Veränderung im Job, ist es wie bei allen Veränderungen im Leben. Es gibt einen Treiber, einen Wunsch oder auch einen Leidensdruck. In der Phase „ich bin offen für Neues, kann viel und alles lernen“ ist es meistens noch schwer, eine wirklich nachhaltige Entscheidung zu treffen. Nur wenn man beantwortet hat, was man besser als die anderen kann und was mich unterscheidet konkret von meinen KonkurrentInnen unterscheidet, ist es gut, sich einem Head Hunter anzuvertrauen. Wir nennen die Phase „creating opportunities“. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach den Stärken, die für Arbeitgeber anziehend sind.

Denn Unternehmen, und das ist die andere Perspektive, suchen nach Persönlichkeiten, die ihr Unternehmen in sehr spezifischen Bereichen voranbringen können. Performancesteigerung, Digitalisierungsprojekte, Change-Management, das Aufbauen von neuen Netzwerken – in Ausschreibungen sind die Akzente, die Arbeitgeber setzen wollen, oft nicht ganz klar ersichtlich. Daher gilt für beide Parteien gleichermaßen: „Creating opportunities“ oder auf Deutsch – die Zukunft gemeinsam gestalten.