Maschinenbau

Heidelberger Druck verkauft Gallus-Gruppe an Schweizer benpac

Der deutsche Druckmaschinenbauer Heidelberger Druck verkauft die deutsch-schweizerische Gallus-Gruppe an den Schweizer Verpackungskonzern Benpac. Der Vertrag sei bereits unterzeichnet, hieß es.

Maschinenbau Heidelberger Druck Verkauf Deutschland Schweiz

Der deutsche Druckmaschinenbauer Heidelberger Druck verkauft im Rahmen der Fokussierung auf sein Kerngeschäft die deutsch-schweizerische Gallus-Gruppe an den Schweizer Verpackungskonzern benpac holding. Der Vertrag sei bereits unterzeichnet, teilte das Unternehmen mit.

Mit Vollzug der Transaktion gingen die Gallus Holding AG, die Gallus Ferd. Rüesch AG, die Gallus Druckmaschinen GmbH sowie die Heidelberg Web Carton Converting GmbH (WCC) und die Menschick Trockensysteme GmbH mit in Summe fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz und insgesamt rund 430 Mitarbeitern auf die benpac holding über. Die Gallus-Gesellschaften entwickeln und produzieren konventionelle und digitale Schmalbahn-Rollendruckmaschinen für den Etikettendruck und Siebdruckplatten.

Heidelberg erwartet aus der Transaktion bei einem Kaufpreis von rund 120 Millionen Euro einen Ertrag im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Der Verkauf, der noch unter Gremienvorbehalt und weiteren aufschiebenden Bedingungen stehe, solle noch 2020 vollzogen werden. (reuters/apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge