Medizintechnik

Gute Nachfrage nach Papieren von Siemens Healthineers

Medizintechnik Elektroindustrie Siemens Healthineers Börsengang

Die Aktie der Medizintechnik-Tochter von Siemens hat ihren Zeichnern am ersten Handelstag einen Kursgewinn von fast acht Prozent gebracht.

Siemens Healthineers schlossen am Freitag mit 30,20 Euro, ausgegeben worden waren die Papiere zu 28 Euro. Erst am Nachmittag hatten sie es über die Schwelle von 30 Euro geschafft. Der erste Kurs lag mit 29,10 Euro bereits um vier Prozent über dem Ausgabepreis.

Siemens nimmt mit der Emission 4,2 Milliarden Euro ein, MDax-Kandidat Healthineers ist an der Börse nun mehr als 30 Milliarden Euro wert.  (reuters/apa/red)

Zum Börsengang:

White Paper zum Thema

Siemens kassiert für Anteile an Healthineers 4,2 Milliarden Euro >>

Siemens: Enttäuschung für Joe Kaeser beim Börsengang von Healthineers >>

Verwandte tecfindr-Einträge