Luftfahrtindustrie

Flugzeugbauer Boeing wartet auf neuen Großauftrag aus Indien

Aus Indien kommt die Meldung eines sieben Milliarden Euro umfassenden Großauftrags an den amerikanischen Erzrivalen von Airbus. Doch ob es sich schon um eine konkrete Bestellung handelt, ist unklar.

Luftfahrtindustrie Boeing Airbus Indien Großaufträge

Der US-Flugzeugbauer Boeing dürfte in Indien einen Milliarden-Auftrag an Land gezogen haben.

Die indische Jet Airways teilte mit, eine Vereinbarung über den Erwerb von 75 Boeing-Maschinen der Version 737 MAX im Wert von 8,8 Mrd. US-Dollar (7,15 Mrd. Euro) getroffen zu haben.

Offene Frage bleibt

Mit dem Kauf der Flugzeuge will Jet Airways auf die unablässig steigende Nachfrage in Indien reagieren. Die indische Gesellschaft ließ allerdings offen, ob es sich um eine Grundsatzvereinbarung handelt oder bereits um ein bindendens Angebot. Boeing war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Hohe Rabatte üblich

Bei dem Auftragswert von 8,8 Mrd. Dollar handelt es sich um den Listenpreis. In der Regel werden den Käufern teils erhebliche Preisnachlässe gewährt. (reuters/apa/red)

White Paper zum Thema