Anlagenbau

Finanzfirma FMR steigt mit sechs Prozent bei Andritz ein

Eine in den USA gemeldete Finanzfirma hält inzwischen knapp sechs Prozent des Grundkapitals an Andritz, wie der steirische Anlagenbauer mitteilt.

Wie Andritz ad hoc mitteilt, haben "bestimmte Tochtergesellschaften des Vermögensverwalters FMR LLC" ihren Anteil am steirischen Anlagenbauer inzwischen auf knapp sechs Prozent des Grundkapitals erhöht. Konkret handelte es sich zuletzt um 5,85 Prozent oder 6.088.421 Andritz-Aktien.

Der Firmenname steht für Fidelity Management and Research Limited Liability Company. Dieser Fonds ist in den USA angemeldet.

(red)

Verwandte tecfindr-Einträge