Event-Vorschau

Fachkongress zu Industrie 4.0

Bereits zum zweiten mal findet der Fachkongress Industrie 4.0 von Austrian Standards und der Plattform Industrie 4.0 Österreich statt.

Austrian Standards Produktion 3D-Druck Event-Vorschau Industrie 4.0

Die Smart Factory ist längst gelebte Realität, die produzierende Industrie ist daher gefordert, jetzt richtige Investitionsentscheidungen zu treffen und erfolgreiche Business Modelle zu entwickeln. Erleichtern soll das der Fachkongress Industrie 4.0, der am 14. März bei Austrian Standards über die Bühne geht und nationale und internationale Best Practices führender Industrieunternehmen zeigen soll.

So wird es etwa eine Live-Demonstration des Start-ups incremental3d und Baumit geben, die sich dem Thema 3D-Druck von Beton und den Vorteile für das Produktionsverfahren widmet.

Der Kongress spricht sowohl die produzierende Industrie, Lösungsanbieter, Forschung, Politik und Verbände an und will konkrete Lösungen präsentieren, eine Rutsche für Kooperationen mit Start-ups legen, über politische Weichenstellungen für Industrie 4.0 in Österreich informieren, branchenübergreifende Learnings von Vorreitern der Datensicherheit zeigen und Innovationen und Ideen der Pilotfabrik vor den Vorhang holen.

White Paper zum Thema

Der 2. Fachkongress Industrie 4.0: Future Standards Now! findet am 14. März 2018 bei Austrian Standards in 1020 Wien statt.

Verwandte tecfindr-Einträge