Ausbildung

Fabasoft und MCI fördern Talente von morgen mit einem MBA-Studium

Softwarehersteller Fabasoft vergibt ein hochdotiertes Stipendium für ein internationales MBA-Studium am Management Center Innsbruck. Das englischsprachige MBA-Studium vermittelt Kompetenzen im Bereich Management sowie auch kommunikative und interkulturelle Inhalte.

Als börsenotierter Softwarehersteller und Cloud-Anbieter mit fast 30jähriger Erfahrung im elektronischen Dokumenten- und Prozessmanagement sieht Fabasoft Know-how, Erfahrung und Ideenpotenzial seiner mehr als 200 hochqualifizierten Mitarbeitern als Grundlage seiner Innovationskraft. Nun engagiert sich das Unternehmen auch im Hochschulbereich und vergibt ein hochdotiertes Stipendium für ein internationales MBA-Studium am Management Center Innsbruck.

Das auf innovativen Technologien beruhende englischsprachige MBA-Studium „International Business MBA Online" vermittelt neben hochstehenden Management- und Führungskompetenzen auch kommunikative und interkulturelle Inhalte. Durch den intelligenten Mix von Präsenzmodulen, Online-Modulen und elektronischen Medien kann die persönliche Anwesenheit in Innsbruck während der Studiendauer auf drei Wochen begrenzt werden.

Großteil des Studiums via Internet

Der Großteil des Studiums wird online gelehrt und ermöglicht ein Maximum an räumlicher und zeitlicher Flexibilität. Bewerbungen sind bis 31. August 2016 an stipendium@mci.edu zu richten. Das viersemestrige Studium startet am 17. Oktober 2016.
 
Der international ausgerichtete Studiengang wird in Zusammenarbeit mit der renommierten Royal Roads University in Victoria BC in Kanada mit der Option eines sogenannten Double Degree Abschlusses – also eines zusätzlichen Mastergrades – durchgeführt.

White Paper zum Thema

Wirtschaft benötigt Absolventen mit internationalen Managementkenntnissen

Die Förderung von Talenten sei für Fabasoft auch als Arbeitgeber wichtig, so Fabasoft-Vorstandsmitglied Helmut Fallmann zu der Kooperation mit dem MCI. „Die österreichische Wirtschaft benötigt Studienabgänger, die mit fundierten internationalen Managementkenntnissen erfolgreich in einem unternehmerischen Sinn tätig werden können."

 
„Mit seinen 3.000 Studierenden und mittlerweile mehr als 8.000 Absolventen fördert das MCI als unternehmerische Hochschule die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen und Unternehmen und leistet einen wesentlichen Beitrag zu deren Professionalisierung. Wir freuen uns sehr, mit Fabasoft einen ausgezeichneten Partner für unsere Studierenden gefunden zu haben", so MCI-Rektor Andreas Altmann. (red)

Verwandte tecfindr-Einträge