Erich Haider neuer Linz Linien-Chef

Der ehemalige Landeshauptmann-Stellvertreter Erich Haider ist neuer Geschäftsführer der Linz Linien. Damit gibt es nun eine Doppelspitze.

Der ehemalige oberösterreichische SPÖ-Landesparteivorsitzende, Verkehrsreferent und Landeshauptmannstellvertreter Erich Haider wird Geschäftsführer der Linz Linien. Er übernimmt das neu geschaffene Amt mit 1. Dezember. Das gab die Linz AG am Montag bekannt.

Doppelspitze

Bisher lag die Leitung der Linz-Linien allein in den Händen von Linz-AG-Vorstand Walter Rathberger. Nun wurde ein zweiter Geschäftsführerposten geschaffen, den Haider bekommt. Das Unternehmen begründet diesen Schritt damit, dass die übrigen Geschäftsbereiche bereits seit längerem eine Doppelspitze hätten, die Linz Linien würden nun nachziehen. Da ein Spezialist für für das Management von Großprojekten demnächst in den Ruhestand trete, sei eine Nachbesetzung nötig geworden. Man habe entschieden, diese in Form eines Geschäftsführers vorzunehmen. (APA/red)