Energiepreise

Energie AG Oberösterreich senkt Erdgaspreise

Die Energie AG Oberösterreich senkt ab Mai für ihre 45.000 Kunden die Erdgaspreise. Dabei sei eine Ersparnis von bis zu 20 Prozent möglich, so der Versorger. Die Haushalte zahlen demnach bis zu 178 Euro weniger.

Energiepreise Erdgas Energieversorger Energie AG Oberösterreich

Die Energie AG Oberösterreich senkt für ihre 45.000 Kunden die Erdgaspreise per 1. Mai: Minus 5 Prozent und mehr Gratistage. Dazu kommen noch zwei Preismodelle zur Auswahl. Bei Online-Umstieg kann ebenfalls gespart werden. Haushalte mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden zahlen so bis zu 178 Euro weniger, was eine Ersparnis von bis zu 20 Prozent bedeutet.

Die Senkung des Energie-Arbeitspreises um 5 Prozent per 1. Mai erfolgt automatisch und für jedes Preismodell, teilte der Versorger in einer Presseaussendung mit. Durch eine Vereinfachung des Systems erhalten alle Inhaber der Kundenkarte "PowerCard" künftig automatisch 20 Erdgas-Gratistage.

Wer zusätzlich aus zwei Preismodellen wählt, kann weitere 40 Erdgas-Gratistage oder einen Preisnachlass von 7 Prozent lukrieren. Der Umstieg in ein Online-Portal, der den administrativen Aufwand für das Unternehmen verringert, wird mit nochmals minus 5,7 Prozent belohnt. (apa)