Embedded Computing

Embedded Computing Modul für Industrie und IoT

Conrad Business Supplies und BeagleCore haben eine weltweite Vertriebspartnerschaft begründet, mit der das BCM1 Embedded Computing Modul und das BCS1 Starter-Kit Conrad Kunden weltweit exklusiv zur Verfügung steht. Auf Basis des populären BeagleBone Entwicklerboards stellen diese Produkte kleine, einfache und leistungsfähige Bausteine zum Entwickeln und Testen neuer Techniken dar, z.B. in den Bereichen Industrie und Internet der Dinge (IoT).

IT Conrad High-Tech-IT

Das BeagleCore BCM1 ist ein Mini-Computermodul für industrielle oder kommerzielle Anwendungen und vereint die Kernfunktionen des BeagleBone Black auf einem briefmarkengroßen Auflötmodul (LGA). Dadurch lässt es sich in selbst erstellte Leiterplatten integrieren und eröffnet Entwicklern von professionellen Hardwarelösungen neue Möglichkeiten. Mit dem BeagleCore BCM1 lassen sich beispielsweise Steuerungen für Kläranlagen ebenso erstellen, wie interaktive Bedienpanels für mobile Messeinrichtungen in rauen Umgebungen.


Das BeagleCore BCS1 Starter-Kit kann als Entwicklungsplattform für einen schnellen Start genutzt werden. Es kombiniert das BCM1 Computermodul mit einem Standard-Baseboard, um Erweiterungs- und Anschlussmöglichkeiten für IoT-Projekte oder für industrielle Anwendungen zu bieten. Das Layout ist kompatibel zu BeagleBone Black Capes und Peripherie.


Armin Pilipovic, Category Manager bei Conrad Electronic, erklärte: „Wir wussten von Gesprächen mit unseren Kunden aus Industrie und Produktion, dass es eine eindeutige Nachfrage für diese Art von Produkten gib. Da die Produkte nun zur Verfügung stehen, freuen wir uns auf innovative Anwendungen, die Entwickler damit realisieren werden. Wir bauen unser Angebot an Test- und Entwicklungskits von führenden Herstellern weiter aus, um den derzeitigen und zukünftigen Bedarf auf diesem Gebiet zu decken.“

Verwandte tecfindr-Einträge