Personalie

Ehemalige Bosch-Managerin ist die neue Chefin des Thyssenkrupp-Aufsichtsrats

Die frühere Bosch-Managerin Martina Merz ist neue Chefin des Aufsichtsrats von Thyssenkrupp. Sie ist damit die erste Frau an der Spitze des Kontrollgremiums.

ThyssenKrupp Menschen Personalia Martina Merz

Der Aufsichtsrat habe Martina Merz im Anschluss an die Hauptversammlung einstimmig gewählt. Merz ist bei dem mehr als 200 Jahre alten Konzern die erste Frau an der Spitze des Kontrollgremiums. Die 55-jährige Maschinenbauingenieurin, die auch im Aufsichtsrat der Lufthansa sitzt und Vorsitzende des Boards of Directors beim Autozulieferer SAF-Holland ist, folgt damit dem derzeitigen Aufsichtsratschef Bernhard Pellens im Amt. Pellens hatte den Posten im vergangenen Jahr nach dem überraschenden Rücktritt von Ulrich Lehner übernommen. (apa/Reuters)