Maschinenbau

Doppelmayr investiert 55 Millionen in neuen Standort in Wolfurt

Der Vorarlberger Seilbahnbauer hat ein neues Bürogebäude direkt neben seinem größten Produktionswerk in Wolfurt bezogen. Nach zwei Jahren Bauzeit haben dort jetzt 450 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

Standort Vorarlberg Doppelmayr Maschinenbau Seilbahnbau

Der Vorarlberger Seilbahnhersteller Doppelmayr ist in sein neues Bürogebäude "Hohe Brücke" in unmittelbarer Nachbarschaft zum gleichnamigen größten Doppelmayr-Produktionswerk in Wolfurt eingezogen.

Rund 450 Mitarbeiter haben dort nun nach über zweijähriger Bauzeit ihren Arbeitsplatz. Durch das neue, 55 Mio. Euro teure Haus sollen interne Abläufe vereinfacht und die Kommunikation optimiert werden.

Verschiedene Standorte in Wolfurt werden zusammengefasst

Der Spatenstich für das vom Wiener Architekturbüro "AllesWirdGut" entworfene Gebäude mit sechs Etagen und einer Bruttogeschoßfläche von 27.000 Quadratmetern war im Dezember 2014 erfolgt.

White Paper zum Thema

Bis zur Eröffnung des Hauses waren die Büroräumlichkeiten - historisch gewachsen - nach Angaben von Doppelmayr auf verschiedene Standorte in Wolfurt, einer Nachbargemeinde von Bregenz, verteilt. Dort war das Unternehmen 1892 gegründet worden. (APA/red)

Verwandte tecfindr-Einträge