Fabrik2013

Die Sieger stehen fest!

fischer Edelstahlrohre und Magna Steyr Fahrzeugtechnik gewinnen den härtesten Produktionswettbewerb Österreichs.

Fabrik2013
Bild 1 von 76
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

So sehen Sieger aus: fischer Edelstahlrohre Austria, Magna Steyr Fahrzeugtechnik und die Geislinger GmbH gewinnen die Awards für die effizienteste Produktion des Landes.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

So sehen Sieger aus: fischer Edelstahlrohre Austria, Magna Steyr Fahrzeugtechnik und die Geislinger GmbH gewinnen die Awards für die effizienteste Produktion des Landes.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die entscheidende Schlussrunde begann mit den öffentlichen Hearings der Finalisten.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die strenge Jury: Siemens-Urgestein Albert Hochleitner, Knut Consemüller (früher Böhler Uddeholm) und TU-Professor Kurt Matyas (v. li.) ...

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

... sowie INDUSTRIEMAGAZIN-Herausgeber Florian Zangerl.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Und darum ging es: Die Awards.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das erste Hearing: Gert Reichetseder, Geschäftsführer der Wacker Neuson Linz GmbH, erklärte, wie es der Baugeräte-Hersteller schaffte, Lagerbestände zu reduzieren und Lieferzeiten massiv zu verkürzen.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die Lösung: Eine "Edition-Strategie" - marktkonforme Konfigurationen ersetzen im Lager zunehmend die Einzelteile. Das Unternehmen kann sich heute eine 10-Tage-Verfügbarkeitsgarantie erlauben.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Hochkonzentriert: Christian Morawetz von Fraunhofer Austria.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Hochleitner und Consemüller, usnere Top-Jury-Experten.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das zweite Hearing: Heinz Paar, Geschäftsführer der fischer Edelstahlrohre Austria GmbH, erzählte mit viel Witz und Selbstironie über den Weg des Unternehmens vom Insolvenz-Kandidaten zum Prozessmanagement-Vorzeigebetrieb.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Er beeindruckte Publikum und Jury vor allem mit seiner Schilderung der dynamischen KVP-Roadmap, die jedem Mitarbeiter erlaubt, tief in die Online-Prozessdarstellung einzutauchen.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das Auditoium war gefesselt von Paars Vortrag.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das dritte Hearing: Die Führungsriege der Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. in Zeltweg stellte das "Operational Excellence"-Programm des Bergbaumaschinen-Riesen vor.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die komplett durchgetaktete Produktion führte unter anderem zu einer Reduktion der Gesamtdurchlaufzeit um 30 Prozent.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Juror Matyas macht Notizen.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das vierte Hearing: Die Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG (im Bild VP Contract Manufacturing Wolfgang Zitz) stellte das umfangreiche "Mafact"-System vor.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Beeindruckend auch der starke Fokus des Unternehmens auf das Thema "digitale Fabrik".

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Nach der abschließenden Jurysitzung wurden im Architekturzentrum Wien gegen 19 Uhr die Sieger bekanntgegeben.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die Magna Steyr Fahrzeugtechnik gewann nicht nur den Sonderpreis "Energie- und Umweltmanagement" ...

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

... sondern ist auch Fabrik2013-Sieger in der Kategorie "Konzerne".

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Sieger in der Kategorie "Unternehmen": die fischer Edelstahlrohre Austria GmbH.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Der erstmals verliehene Sonderpreis "Industrie 4.0" geht an die Geislinger GmbH in Bad St. Leonhard und wurde vom Goldsponsor der Fabrik, dem Geschäftsführer Josef Kranawetter, Weidmüller GmbH., persönlich überreicht.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Nach der Preisverleihung ...

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

... begann die Party im Wiener MuseumsQuartier ...

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Brasilianische Straßenmusik vom Feinsten: Los Cajones.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Josef Kranawetter (links), Goldsponsor, mit Fabrik2013-Gästen.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Sponsor Herr Hörhager von Mensch und Maschine war glücklich mit dem Abend.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Industriemagazin-Chefredakteur Rudolf Loidl war begeistert vom Flying Dinner

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Gute Stimmung bei den Besuchern.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Dr. Consemüller und Mag. Kerstin Glatz-Krainz von Siemens unterhielten sich prächtig.
 

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com


 

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Claudia Adam von Solid mit ihrer Kundin Anita Müllner von HKL Baumaschinen.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Brasilianische Straßenmusik vom Feinsten. Los Cajones.
 

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Andreas Bauer (re.), vom Gipskartonhersteller Knauf.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Prof. Matyas gut gelaunt nach der Jurysitzung.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Ein glücklicher Goldsponsor im Kreis der Besucher, Josef Kranawetter von Weidmüller (ganz rechts).

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

DJane SimOne  heiizte mit Rockklassikern zu später Stunde ein

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com