Smart Stuff

Die Best Picks der SMART Linz - Teil 1

Besucher aus der Breite der Automatisierungsgesellschaft erwartet Dialogisches aus der diskreten Fertigung und Prozesswelt - von ABB bis Weidmüller.

Von

Am 19. Oktober startet Österreichs größte Fachmesse für industrielle Automation. Da ist helle Freude vorprogrammiert, auch angesichts des guten Buchungsstands im Design Center in Linz. Die Top Picks der SMART Linz - Teil 1.

ABB HoverGuard
Stand 227

ABB © ABB

At a glance: Unbemanntes Luftfahrzeug. Multigaslösung für die kontinuierliche Quantifizierung der drei wichtigsten Treibhausgase Methan, Kohlendioxid und Wasserdampf im Flug. Erkennt, quantifiziert und kartiert Leckagen in bis zu 100 Metern Entfernung aus Erdgasverteil- und Transportleitungen, Förderleitungen, Speicheranlagen und anderen Quellen schnell, sicher und verlässlich. Die Lösung erzeugt umfassende digitale Ergebnisberichte, die innerhalb von Minuten nach einer Messung geteilt werden können. 

White Paper zum Thema

Festo CPX-AP-I

Festo © Festo

At a glance: Bis zu 80 Module – Businterface inklusive – lassen sich mit diesem dezentralen Remote-I/O-System im Handumdrehen an die gängigen Steuerungssysteme anbinden. Buszykluszeiten von bis zu 250 μs und eine Nettodatenrate von 200 Mbaud machen das I/O-System in IP65/IP67 echtzeitfähig und lassen bis zu 2 kByte E/A-Prozessdaten zu.
Stand 129



Weidmüller u-control 
Stand 415

Weidmüller © Weidmüller

At a glance: Webbasierte Steuerung für kleine und mittlere Automatisierungsaufgaben innerhalb von Stand Alone Applikationen. Mit HTML5, CSS3 und JavaScript lässt sich jede Anlage unabhängig von Betriebssystemen überwachen und programmieren. Die integrierte, webbasierte Engineering-Software basiert auf IEC 61131-3.
 



Siemens Sitrans SCM IQ 
Stand 131, 132
SITRANS IQ, Process Instrumentation, Store IQ, Field Devices, Ap, SITRANS IQ, Process Instrumentation, Store IQ, Field Devices, Ap © Siemens

At a glance: IIoT-Lösung für Smart Condition Monitoring. Potenzielle Störfälle werden durch Machine Learning frühzeitig erkannt und verhindert, das steigert die Anlagenperformance um bis zu zehn Prozent. Multisensor überträgt Vibrations- und Temperaturdaten via Bluetooth an Industrie-Gateway und weiter an die Cloud. 



Endress+Hauser Prosonic Flow P 500
Stand 109

Endress, Hauser © Endress Hauser

At a glance: Ultraschall-Clamp-on Durchflussmessgerät. Selbst bei minimal gerader Einlaufstrecke hochpräzise. Optimal für Durchflussmessung in engmaschigen Rohrnetzen. Permanente Selbstdiagnose bei höchstem Diagnose-Deckungsgrad (>95%) sowie rückführbare Geräteverifikation ohne Prozessunterbrechung. 



Murrelektronik MVK Pro
Stand 335
© Murrelektronik

At a glance: Kompakte, mit acht IO-Link-Master-Ports ausgestattete IP67-I/O-Systeme. Mit L-kodierten M12-Steckverbindern für die Feldinstallation sind selbst hohe Ströme realisierbar. Als Industrial-Ethernet-Protokolle stehen PROFINET, EtherNet/IP und EtherCAT zur Wahl. 

Routeco IIoT Cloud Solution
Stand 133

At a glance: Einstieg ins IIoT. Mit der Low-Code IoT-Plattform Cumulocity generieren Anwender ohne Programmieraufwand schnellstens Mehrwert. Fließender Übertritt in neue Geschäftsmodelle für Maschinenbauer.



Bosch Rexroth Mehrachssysteme 
Stand 137
© © Kevin Seuffert

At a glance: Durchgängig digitaler, intuitiv geführter Prozess zur schnellen Auslegung, Auswahl, Konfiguration und Bestellung von Mehrachssystemen anhand vordefinierter Achskombinationen. Für Handhabungsaufgaben mit Transportgewichten bis 100 kg und Arbeitsräumen bis 13 m3. 



Rittal RiPanel Processing Center
Stand 434

At a glance: Fertigungsmanagementtool zur Verwaltung von Produktions- und Maschinenaufträgen. Die durchgängige Lösung besteht aus zwei Modulen: Die im Layout-Tool integrierte Bibliothek enthält bereits eine Auswahl an 2D-modellierten Komponenten von Rittal und ist beliebig erweiterbar. Das Job-Management ermöglicht die Verwaltung der Produktionsaufträge für die registrierten Rittal Maschinen.



Smart Automation Austria
19.10. (10 -18 Uhr) bis 21.10. (10 - 17 Uhr) 
Design Center Linz 
www.smart-linz.at