Top 250 Industrieunternehmen

Die 30 größten Industriebetriebe Österreichs

Sie sind die ertragreichsten des Landes. Sie sind die innovativsten ihrer Branche. Sie sind die wachstumsstärksten ihrer Art. INDUSTRIEMAGAZIN präsentiert: Das Ranking der Top 250 Industrieunternehmen Österreichs.

Das gesamte Ranking mit den Ergebnissen im Detail sowie weiterer Reihungen finden Sie hier.  

Bild 31 von 31
© Gerhard Deutsch / KURIER / picturedesk.com

Rang 1 (2016: 1): OMV Aktiengesellschaft, Umsatz 2017: 20.222 Mio. (+4.99%)

Im Bild OMV-Chef Rainer Seele.    

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Industriemagazin
© Prohaska Rene / Verlagsgruppe News / picturedesk.com

Rang 30 (2016: 30): AVL List, Umsatz 2017: 1.550,00 Mio. (+10,71%)

Im Bild Firmenchef Helmut List.

© Robert Maybach

Rang 29 (2016: 29): Greiner Holding, Umsatz 2017: 1.579 Mio. (+7,05%)

Im Bild Vorstandsvorsitzender Axel Kühner und Finanzvorstand Hannes Moser.

© Sandoz

Rang 28 (2016: 27): Sandoz GmbH, Umsatz 2017: 1.651,4 Mio. (+4,36%)

Im Bild Sandoz-Österreich-Chef Andreas Eberhorn.

© Energie AG / Hermann Wakolbinger

Rang 27 (2016: 28): Energie AG Oberösterreich, Umsatz 2017: 1.686,7 Mio. (+9,89%)

Im Bild der Gesamtvorstand der Energie AG Oberösterreich (v.l.): Technik-Vorstand Stefan Stallinger, Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker und Finanzvorstand Andreas Kolar.

© Blum Gruppe

Rang 26 (2016: 25): Blum Gruppe, Umsatz 2017: 1.788,8 Mio. (+8,03%)

Im Bild die Geschäftsführer Herbert und Gerhard E. Blum.

© Heinzel Holding

Rang 25 (2016: 24): Heinzel Holding GmbH, Umsatz 2017: 1.816,5 Mio. (+3,02%)

Im Bild Alfred Hannes Heinzel, CEO Heinzel Holding.

© Burgenland Holding

Rang 24 (2016: 22): EVN AG, Umsatz 2017: 2.215,6 Mio. (+8,26%)

Im Bild Vorstandsmitglied Stefan Szyszkowitz.

© APA/HELMUT FOHRINGER

Rang 23 (2016: 21): Lenzing Aktiengesellschaft, Umsatz 2017: 2.259,4 Mio. (+5,87%)

Im Bild Geschäftsführer Stefan Doboczky.    

© Ian Ehm / Verlagsgruppe News / picturedesk.com

Rang 22 (2016: 20): Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG, Umsatz 2017: 2.300 Mio. (+1,55%)

Im Bild Magna-Steyr-Chef Günther Apfalter.

© Mayr-Melnhof Karton

Rang 21 (2016: 19): Mayr-Melnhof Karton AG, Umsatz 2017: 2.336,8 Mio. (+2,82%)

Im Bild CEO Wilhelm Hörmanseder.

© Liebherr Austria

Rang 20 (2016: 16): Liebherr-International Austria GmbH, Umsatz 2017: k.A.

Im Bild Lehrlingsausbildung bei Liebherr.

© EGGER / Christian Vorhofer

Rang 19 (2016: 17): Fritz Egger GmbH & Co. OG, Umsatz 2017: 2.384,8 Mio. (+1,67%)

Im Bild die Geschäftsleitung (v.l.) Walter Schiegl, Thomas Leissing und Ulrich Bühler.

© Novomatic

Rang 18 (2016: 18): Novomatic AG; Umsatz 2017: 2.527,3 Mio. (+11,14%)

Im Bild Vorstandsvorsitzender und CEO Harald Neumann.

© Ian Ehm / Verlagsgruppe News / picturedesk.com

Rang 17 (2016: 23): Infineon Technologies Austria AG, Umsatz 2017: 2.539,6 Mio. (+38,06%)

Im Bild Infineon-Chefin Sabine Herlitschka.

© Agrana

Rang 16 (2016: 15): Agrana Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Umsatz 2017: 2.566,31 Mio. (+0,20%)

Im Bild Vorstandsvorsitzender Johann Marihart.

© HELMUT FOHRINGER / APA / picturedesk.com

Rang 15 (2016: 26): RHI Magnesita, Umsatz 2017: 2.677 Mio. (+62,12%)

Im Bild CEO Stefan Borgas.

© Henkel / Peter.Svec

Rang 14 (2016: 14): Henkel CEE Operations GmbH, Umsatz 2017: 2.897 Mio. (+6,78%)

Im Bild Henkel-CEE-Präsidentin Birgit Rechberger-Krammer.

© APA/HELMUT FOHRINGER

Rang 13 (2016: 13): Verbund AG, Umsatz 2017: 2.913 Mio. (+4,22%)

Im Bild Verbund-Chef Wolfgang Anzengruber.

© ANDI.BRUCKNER

Rang 12 (2016: 12): Siemens AG Österreich, Umsatz 2017: 3.072,47 Mio. (+8,61%)

Im Bild Siemens-Österreich-Chef Wolfgang Hesoun.

© Wienerberger AG

Rang 11 (2016: 11): Wienerberger AG, Umsatz 2017: 3.119,7 Mio. (+4,91%)

Im Bild Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch.

© Alpla / Bernd Hofmeister

Rang 10 (2016: 10): Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Umsatz 2017: 3.400 Mio. (+4,62%)

Im Bild Vorstandsmitglieder Klaus Allgäuer und Walter Ritzer.

© Wiener Stadtwerke

Rang 9 (2016: 9): Wiener Stadtwerke Holding AG, Umsatz 2017: 3.451,8 Mio. (+3,94%)

Im Bild der Vorstand der Holding (v.l.): Peter Weinelt, Gabriele Domschitz und Martin Krajcsir.

© Andreas Rottensteiner, TT

Rang 8 (2016: 8): D. Swarovski KG, Umsatz 2017: 3.500 Mio. (+3,86%)

Im Bild Geschäftsführer Markus Langes-Swarovski.

© Hasselblad H5D

Rang 7 (2016: 7): BMW Motoren GmbH, Umsatz 2017: 3.846,47 Mio. (-1,80%)

Im Bild Geschäftsführer Christoph Schröder    

© APA/HERBERT NEUBAUER

Rang 6 (2016: 5): Andritz AG, Umsatz 2017: 5,889,1 Mio. (-2,48%)

Im Bild Vorstandschef und CEO Wolfgang Leitner.

© imago

Rang 5 (2016: 6): Red Bull GmbH, Umsatz 2017: 6.282 Mio. (+4,20%)

Im Bild Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz.

© Waldner

Rang 4 (2016: 4): Mondi AG, Umsatz 2017: 7.096 Mio. (+14,90%)

Im Bild Mondi-Chef Peter Oswald.

© Borealis

Rang 3 (2016: 3): Borealis AG, Umsatz 2017: 7.560 Mio. (+4,74%)

Im Bild CEO Alfred Stern.

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag GmbH

Rang 2 (2016: 2): Voestalpine AG, Umsatz 2017: 12.900 Mio. (+14,21%)

Im Bild Noch-Voestalpine-Chef Wolfgang Eder.    

© Gerhard Deutsch / KURIER / picturedesk.com

Rang 1 (2016: 1): OMV Aktiengesellschaft, Umsatz 2017: 20.222 Mio. (+4.99%)

Im Bild OMV-Chef Rainer Seele.