Halbleiter

Dialog Semiconductor fliegt überraschend aus dem MDax

Der deutsche Kochboxenlieferant Hellofresh hat überraschend den Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor aus dem deutschen Aktienindex für mittelgroßen Werte, dem MDax, geworfen.

Dialog Semiconductor Halbleiterhersteller Aktienhandel MDax

Der deutsche Kochboxenlieferant Hellofresh ist überraschend in den Börsenindex MDax aufgestiegen. Das Papier ersetze ab dem 23. März Dialog Semiconductor im Index der mittelgroßen Werte, teilte die Deutsche Börseabend mit. Experten handelten Hellofresh als Aufnahmekandidaten, haben mit dem Wechsel aber noch nicht gerechnet. Hellofresh mit Sitz in Berlin war zuvor im SDax notiert.

Aus dem SDax abgestiegen sind Heidelberger Druckmaschinen, UV-Technologie-Spezialist Dr. Hönle und der Kohlefaserspezialist SGL Carbon. Aufgestiegen sind der frühere Kika-Leiner-Eigner Steinhoff, Adler Real Estate, SNP Schneider-Neureither & Partner und Godewind Immobilien.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann. (dpa/apa/red)