Logistik

DHL Paketverteilzentrum in Enns: 150 neue Arbeitsplätze

Spatenstich für die 11.000 Quadratmeter große Logistikhalle und mehr als 1.000 Quadratmeter Bürofläche im neuen DHL Paketverteilzentrum in Enns. Das Objekt soll 2019 in Betrieb gehen.

Bis zu 8000 Pakete pro Stunde: Das neue DHL-Paketverteilzentrum in Enns (im Bild Spatenstich für das DHL Gelände am Linzer Flughafen im Januar) soll 2019 in Betrieb genommen werden.

Die DHL Paket Austria GmbH errichtet ein Paketverteilzentrum in Enns (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich. Dienstag fiel der Spatenstich, bis 30. Juni 2019 sollen die 11.000 Quadratmeter große Logistikhalle und mehr als 1.000 Quadratmeter Bürofläche fertig werden. 150 Arbeitsplätze entstehen, 50 am Standort und 100 für Zusteller, teilte das Unternehmen mit. Investitionssumme nannte es keine. Der neue Standort auf 48.000 Quadratmetern im Ennshafen wird eines von drei zentralen Umschlagszentren in Österreich und soll den Großraum Linz versorgen. Bis zu 8.000 Pakete pro Stunde können dort sortiert werden. Damit werde man dem steigenden E-Commerce-Versand gerecht und könne den Kunden zu weiterem Wachstum verhelfen, kommentierte Geschäftsführer Günter Birnstingl die Entwicklung in der Presseunterlage. Die Deutsche Post DHL Group, zu der die DHL Paket Austria gehört, setzte 2017 mehr als 60 Mrd. Euro um.

Verwandte tecfindr-Einträge