Ansichtssache

Das war der Frühlingsempfang der Metalltechnischen Industrie

Die Metalltechnische Industrie hat am 6. Juni zum traditionellen Frühlingsempfang ins Palais Schönburg geladen, knapp 150 Personen sind dieser Einladung gefolgt.

Bild 2 von 38
© Matthias Heschl

Berndt-Thomas Krafft, Geschäftsführer des FMTI, Christian Knill, Obmann des FMTI, Adi Kerbl, Geschäftsführer des FMTI und Industriemedien-Chef Florian Zangerl begrüßten die Gäste.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Matthias Heschl

Das Wetter hat es gut gemeint: Beste Stimmung unter den etwa 150 Teilnehmern des traditionellen Frühlingsempfangs der Metalltechnischen Industrie.

© Matthias Heschl

Berndt-Thomas Krafft, Geschäftsführer des FMTI, Christian Knill, Obmann des FMTI, Adi Kerbl, Geschäftsführer des FMTI und Industriemedien-Chef Florian Zangerl begrüßten die Gäste.

© Matthias Heschl

FMTI-Obmann Christian Knill umriss die aktuelle Situation der Metalltechnischen Industrie. Fazit: Der Konjunkturpeak ist bereits überschritten. 

© Matthias Heschl

FMTI-Geschäftsführer Berndt-Thomas Krafft führt den Verband seit vielen Jahren...

© Matthias Heschl

... und seit zwei Jahren gemeinsam mit dem Gießerei-Chef Adi Kerbl.

 

© Matthias Heschl

Christian Knill hob auch die Stellung der Metalltechnischen Industrie hervor: "Sie ist das Rückgrat und der Jobmotor der Industrie in Österreich".

© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl
© Matthias Heschl