Top 250 Ranking

Das sind die wachstumsstärksten Unternehmen des Landes

Welche Unternehmen erzielten das beste Ergebnis vom Umsatz 2017, welche mittelständischen Unternehmen hatten die größte relative Umsatzsteigerung 2017? Eine Detailanalyse im Ranking Top 250 Industrieunternehmen Österreichs hat Antworten.

Top 250 Ranking

Mit einer Steigerung von fast 17 Prozent bei verschreibungspflichtigen Produkten blickt Philipp von Lattorff, Generaldirektor der Österreich-Tochter des deutschen Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim, auf ein außergewöhnlich erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Positiv entwickelte sich auch die erst 2016 übernommene Tiergesundheitssparte Merial von Sanofi (plus 74,1 Prozent). Anfang 2017 startete das Unternehmen mit der Errichtung einer neuen biopharmazeutischen Produktionsanlage (Investitionsvolumen: rund 700 Millionen Euro). Diese soll 2021 in Betrieb gehen und 500 neue Arbeitsplätze in Wien schaffen. Am Standort Wien entwickelt und produziert Boehringer Ingelheim biopharmazeutische Arzneimittel sowohl aus eigener Forschung als auch für Auftragskunden. Von Wien aus werden mehr als 30 Länder der Region Mittel- und Osteuropa, Zentralasien, die Schweiz und Israel koordiniert.

© Industriemagazin

>> Hier finden Sie das gesamte Ranking inklusive aller Detailerhebungen.

Die Wachstumsstarken: Mittelständler mit der größten relativen Umsatzsteigerung 2017

Geschäftsführer Andreas Kindermann hat allen Grund zur Freude. Für den steirischen Lederproduzenten, der 2016 sein 80-jähriges Firmenjubiläum feierte, könnte es besser nicht laufen. Beachtliche 43,1 Prozent Umsatzplus verzeichnete der Mittelständler im Geschäftsjahr 2017. Expandieren will man auch 2018. So wurden erst kürzlich 130 Leiharbeiter als Stammpersonal übernommen, weitere Mitarbeiter werden gesucht. Der Fokus des Unternehmens liegt auf den Bereichen Autoleder, Möbelleder, Flugzeugleder, Boots- und Bahnleder sowie Spezialleder, 90 Prozent der Artikel gehen in den Export. Wollsdorf Leder unterhält Vertriebsniederlassungen in den USA, Hongkong, China und Australien.

© Industriemagazin