INDUSTRIEMAGAZIN im Dezember

Das lesen Sie im neuen Industriemagazin!

Er ist geschlagen, der härteste Produktionswettbewerb Europas: Die Fabrik2016 hat auch heuer wieder die Schöpfer der digitalen Fabrik ausgezeichnet.

Martina Szabo, Hans Kostwein, Michael Voichtleitner und Gottfried Brunbauer sind die  Sieger von Fabrik2016, Europas härtestem Produktionswettbewerb. Ihren Produktionsstrategien widmen wir eine eingehende Analyse. Hier erfahren Sie auch, mit welchen Mitteln die Produktionsmanager neben radikal neuen Lean-Ansätzen digitale Exzellenz anstreben.

Nicht nur der härteste Produktionswettbewerb Europas, sondern auch der längste Präsidentschaftswahlkampf Österreichs ist nun geschlagen. Diesmal hatten nicht nur die Populisten die Nase vorn, obwohl ihr Einfluss wächst - und mit ihm die Angst heimischer Manager, sich aktiv dagegen zu positionieren, sagt Hans Peter Haselsteiner. Warum sich die Wirtschaft vor Norbert Hofer fürchten hätte sollen, Donald Trump aber durchaus Erfolg zu wünschen ist, erklärt der Industrielle Hans Peter Haselsteiner im ausführlichen Industriemagazin-Gespräch.

Sie ist einer der intellektuellsten Köpfe in der heimischen Industrie: Karin Exner-Wöhrer, Chefin der Salzburger Aluminium AG, sprach mit IM-Autor Josef Ruhaltinger über den in den letzten Wochen ziemlich strapazierten Begriff „Heimat“ ebenso wie über die Globalisierung, deren Auswirkungen auch Exner-Wöhrers Unternehmen spürt. Die SAG folgte Daimler 2008 nach Mexiko, was den Zulieferbetrieb letztlich aus dem Krisenloch führen sollte. Heute kämpft sie mit Verve (und nicht nur in Worten) um den Erhalt der heimischen Standorte.

White Paper zum Thema

Sie sind die neuen Einflüsterer der Industrie: Immer öfter haben bei den großen Digitalisierungsprojekten alteingesessener Produktionsunternehmen die Softwareriesen SAP, IBM oder Microsoft ihre Finger im Spiel. Welche Konsequenzen das für die Organisationen hat, lesen Sie im aktuellen Heft.

Der aktuellen Ausgabe beigelegt ist auch das Fördermagazin 2017. Die mittlerweile 17. Auflage des praktischen Servicehefts illustriert in vielen Beispielen, wie vorteilhaft die Auseinandersetzung mit dem Thema ist – und welches Wachstumspotenzial Förderungen innewohnt.

Die Redaktion wünscht viel Spaß mit der neuen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Verwandte tecfindr-Einträge