Personalia

Crate.io ernennt neuen CTO und Head of Sales EMEA

Das Vorarlberger Start-up Crate.io, das auf industrielle IoT-Anwendungen spezialisiert ist, ernennt mit Uwe Weimer und Bernd Dorn zwei neue Management-Mitglieder.

Crate.io Datenbanken Menschen Personalia IoT

Crate.io hat mit Anfang Oktober Veränderungen im Managementteam vorgenommen: Mit der Ernennung von Bernd Dorn kehrt der CTO aus der Zeit der Gründung des Unternehmens in seine frühere Rolle zurück. Darüber hinaus wird Uwe Weimer als Head of Sales EMEA zu Crate.io stoßen.

Bernd Dorn war von 2013 bis 2017 CTO von Crate.io und kehrt nun als Nachfolger von Jodok Batlogg in das Unternehmen zurück. Im Jahr 2012 leitete Bernd Dorn das technische Team, um die Entwicklung der ursprünglichen CrateDB-Architektur (CrateDB ist eine speziell für den Einsatz in IIoT-Umgebungen optimierte Datenbank) und des Codes zu konzipieren. In seiner Rolle als CTO wird er das Produktmanagement, Entwicklung und Operations führen, um die Lösungen von Crate.io weiter auszubauen, sich als Marktführer für Enterprise-Kunden zu etablieren und die bevorzugte Datenbank für Entwickler zu werden. 

Der gebürtige Österreicher hat über 20 Jahre Erfahrung in den Gebieten der Datenbanken, Skalierbarkeit und verteilten Systeme. Mit Lovely Systems baute er in den letzten Jahren ein Beratungsunternehmen für technische Entwicklung auf, in dem er seit 2009 als CTO tätig war.

White Paper zum Thema

Mit Uwe Weimer soll ein Sales Management-Experte mit umfangreicher Erfahrung im Technologiebereich die Position des Head of Sales EMEA bekleiden. Uwe Weimer sammelte europaweit Erfahrung sowohl in Start-ups als auch in Grossunternehmen wie HP, Dell, VMware und war zuletzt bei Mirantis/Docker. Künftig wird er die direkten und indirekten Verkaufsteams sowie den Verkaufsbetrieb von Crate.io leiten.