Tech in use

Caverion stattet weiteren energieeffizienten Bürokomplex mit Gebäudetechnik aus

Caverion Österreich übernimmt die Ausführung der Gebäudetechnik im Bürogebäudekomplex Silo Plus in Wien. Im Detail übernimmt Caverion die Errichtung der Heizung-, Klima-, Kälte- und Sanitär- sowie der Isolierungs- und Brandschutzanlagen und der zugehörigen Gebäudeleittechnik.

Caverion Energieeffizienz

Mit Silo Plus entsteht nun nach dem Pilotprojekt Silo One ein weiteres energieeffizientes Bürogebäude. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2019 geplant. Auf einer Gesamtfläche von 10.660 Quadratmeter wird bei dem „Green und Blue Building“ und „Breeam Excellent“ bestandszertifiziertem Gebäude dabei Wert auf die Nutzung energieeffizienter Energien, wie Geothermie und Photovoltaik gelegt. 

Caverion soll dort ein geothermisches System aufsetzen. Im Detail werden für die Beheizung die Kältemaschinen auf Wärmepumpenbetrieb geschaltet und für die Kühlung in den Sommermonaten das benötigte Klimakaltwasser über die Geothermie betrieben. Zur Spitzenlastabdeckung werden dann die Wärmepumpen als Kältemaschinen verwendet.
 
Die Regel- und Steueranlage erfasst mittels integrierten Monitorings den genauen Energieverbrauch der Anlage und optimiert die Energieverteilung im gesamten Gebäude. Die aufgezeichneten Daten werden dann in weiterer Folge analysiert und für den effizienteren Betrieb des Gebäudes weiterverarbeitet.