Chemieindustrie

Wolfram Krenn wird Borealis Executive Vice President Base Chemicals & Operations

Der Aufsichtsrat von Borealis hat Wolfram Krenn mit Wirkung zum 1. Juli 2021 zum Executive Vice President Base Chemicals & Operations und Mitglied des Borealis-Vorstands bestellt.

Chemieindustrie Borealis OMV Personalia Wolfram Krenn Martijn van Koten

Krenn tritt damit die Nachfolge von Martijn van Koten an, der zum OMV-Vorstandsmitglied für den Bereich Refining ernannt wurde.

Wolfram Krenn blickt auf eine langjährige Karriere bei der OMV zurück. Er trat 1998 als Verfahrenstechniker in das Unternehmen ein, wechselte danach in die Produktion und in Operations und kam 2014 als Leiter der Raffinerie Petrobrazi, Rumänien, zu OMV Petrom. 2018 wurde Wolfram Krenn Senior Vice President Site Management Schwechat, bevor er 2019 seine derzeitige Funktion als Senior Vice President Refining Assets übernahm. Wolfram Krenn hat einen Master-Abschluss in Chemical Engineering von der Technischen Universität Graz. 

„Ich freue mich sehr, Wolfram Krenn im Vorstand von Borealis begrüßen zu dürfen. Seine große Erfahrung im operativen Geschäft gepaart mit seinen hervorragenden Führungsqualitäten machen ihn zum perfekten Kandidaten für die Position des Executive Vice President Base Chemicals & Operations“, kommentiert Borealis CEO Thomas Gangl. „Wolframs Leidenschaft für operative Exzellenz und sein Antrieb für Veränderungen werden ihn zu einem geschätzten Mitglied von Borealis machen. Ich wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Rolle.“ (red)