Start-ups

Beteiligung von Christian Kern kooperiert mit Kärntner PV-Park-Betreiber

Das Wiener Start-up Collective Energy, an dem Ex-Kanzler Kern beteiligt ist, wird Franchisepartner der Kärntner Firma "Wir Energie", die 70 Photovoltaikparks in Österreich betreibt.

Das Wiener Start-up Collective Energy, an dem Ex-Bundeskanzler Christian Kern beteiligt ist, wird Franchisepartner des Kärntner Unternehmens Wir Energie, wie die Klagenfurter Firma in einer Aussendung bekanntgab. Wir Energie betreibt rund 70 Photovoltaik-Kraftwerke in Österreich.

Firma verspricht Energieeinsparungen ohne Investitionen

Die Finanzierung dieser Kraftwerksprojekte erfolgt über kleinere private Investoren, dafür wurde eine eigene Crowdfunding-Plattform geschaffen. "Mit unserem Know-how zur Abwicklung von Photovoltaik-Projekten jeder Größenordnung und der Digitalisierung fast aller unserer Prozesse können wir die Energiewende schneller vorantreiben", so Geschäftsführer Matthias Nadrag. Der Vorteil für Gemeinden und Unternehmen sei es, dass man Energieeinsparungen ohne Investitionen lukrieren könne.

Erster Partner für Projekte in und um Wien ist Collective Energy. An dieser Firma ist wiederum "Blue Minds Company" von Christian Kern und Eveline Steinberger-Kern beteiligt. Collective Energy ist ebenfalls im Entwickeln von Photovoltaik-Projekten tätig, und zwar über ein Gutschein-Modell. Geschäftsführer Christoph Zinganell hofft, mit der Partnerschaft "noch mehr Projekte noch effizienter" umsetzen zu können. (apa/red)

White Paper zum Thema

Aktuell zu Blue Minds:
Hans Peter Haselsteiner beteiligt sich an der Firma von Christian Kern >>  

Aktuell zu Christian Kern:
Christian Kern wird Aufsichtsrat der russischen Staatsbahn RZD >>

Verwandte tecfindr-Einträge