Verbund Green Power

Ardouin neues Mitglied der Geschäftsführung

Seit 1. September 2021 ist Isabelle Ardouin Mitglied der Geschäftsführung der Verbund Green Power. Gemeinsam mit Dietmar Reiner wird sie die Geschicke der seit 2019 bestehenden Verbund-Tochter lenken.

Von
Energieindustrie Verbund Energieversorgung

Seit 1. September 2021 ist Isabelle Ardouin Mitglied der Geschäftsführung der Verbund Green Power. Ardouin ist diplomierte Ingenieurin der Agrarwissenschaft und besitzt einen Master-Abschluss in französischem und europäischem Wettbewerbsrecht.

Isabelle Ardouin ist diplomierte Ingenieurin der Agrarwissenschaft und besitzt einen Master-Abschluss in französischem und europäischem Wettbewerbsrecht. Sie verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Energiewirtschaft und Erneuerbare Energien. Ihre Karriere führte Sie über namhafte Unternehmen und Projekte in Europa, USA, Kanada und Australien zur Verbund Green Power.

Der Schwerpunkt der Verbund Green Power GmbH liegt im Windenergiebereich auf Onshore-Anlagen und im Bereich Photovoltaik auf Großflächenanlagen. Über die 50-%-Beteiligung an Solavolta gehören auch Auf-Dach-Anlagen zum Portfolio des Unternehmens. Photovoltaikanlagen werden für die Eigenstromerzeugung sowie für Haushalts-, Gewerbe- und Industriekunden errichtet. Die Verbund Green Power tritt dabei als Projektentwicklerin, -umsetzerin, -käuferin sowie Asset Owner von Erzeugungsanlagen aus Wind- und Sonnenenergie auf.