Andritz: Finanzfirma erhöht Anteil auf über fünf Prozent

Ein amerikanischer Vermögensverwalter hat weitere Aktien am steirischen Anlagenbauer gekauft. Die Finanzfirma hält jetzt über fünf Prozent an Andritz.

Anlagenbau Finanzfirmen Andritz FMR Standort Steiermark Beteiligungen

Weitere Aktien des Grazer Anlagenbauers Andritz AG sind in den Besitz des US-Vermögensverwalters FMR LLC übergegangen.

Wie der an der Wiener Börse notierte Konzern mitteilt, hielt FMR per 6. November insgesamt 5,19 Prozent des Grundkapitals von 104.000.000 Aktien, was 5.394.234 Aktien entspricht.

Die Firma hat ihren Sitz in Wilmington im Bundesstaat Delaware, der für seine niedrigen Steuern und als Sitz zahlreicher Briefkastenfirmen bekannt ist. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge