Revision

Andritz erneuert Wasserpumpen in Hong Kong

Der Technologiekonzern Andritz erhielt von Guangdong Yue Gang Water Supply den Auftrag für eine umfangreiche Revision von 14 Großpumpen, die das Unternehmen 2002 geliefert hatte. Die Pumpen sind das Kernstück der Wasserversorgungsanlage in Shenzhen, die Hongkong mit Trinkwasser versorgt. Darüber hinaus liefert Andritz neue Technologie.

Technik Wasserversorgung Andritz China

Zusätzlich zur Generalüberholung der 14 Pumpen soll durch den Einbau einer neuen Lagertechnologie die Lebensdauer der Wellenlager verlängert werden. Jede Pumpe hat einen Laufraddurchmesser von 1.950 Millimeter und verfügt über eine Leistung von fünf Megawatt bei einer Nennförderhöhe von 26,6 Metern sowie einem Nennförderstrom von 15 Kubikmeter pro Sekunde. Andritz hatte für die Anlage insgesamt 16 Pumpen geliefert, davon wurden bereits zwei Pumpen revisioniert.

Verwandte tecfindr-Einträge