EPISODE 28

Andreas Fill vs. Josef Zotter: Ein Streitgespräch

Was bringt das Lieferkettengesetzt? Anlagenbauer Andreas Fill und Schokoladenhersteller Josef Zotter sind sich darüber nicht ganz einig.

Maschinenbauer Andreas Fill und Schokoladenhersteller Josef Zotter

Für diese Episode hat IM-Autor Piotr Dobrowolski den Schokoladehersteller Josef Zotter  und den Maschinenbauer Andreas Fill zu einem Streitgespräch über das neue Lieferkettengesetz gebeten. Das Gesetz soll garantieren, dass Unternehmen ausschließlich Komponenten und Rohstoffe verarbeiten, die unter Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards erzeugt werden. Darüber, ob das funktionieren wird, sind die beiden nicht ganz derselben Meinung..

Hören Sie, warum sich Andreas Fill von den neuen  Regelungen in seiner unternehmerischen Ehre gekränkt führt und warum Josef Zotter bei allem Verständnis für diese Position dennoch lieber noch härtere Lieferkettenvorschriften sehen würde.  Hören Sie auch, warum beide Unternehmen schon heute auf ethische und grüne Produktion  setzen und wo sie die Grenzen ihrer Verantwortung sehen.

Der Podcast des Industriemagazins wird von Michaela Capelli, Michaela Holy, Rudolf Loidl und Daniel Pohselt produziert. Unser Podcast lässt sich über SoundcloudSpotifyGoogle Podcast und Apple Podcast abonnieren. Wir freuen uns über Kritik und Anregungen. Bitte an podcast@industriemagazin.at.
Der Podcast wird gesponsert von SpeechLive by Philips.