Luftfahrtindustrie

Airbus bekommt zwei Milliardenaufträge an einem Tag

Die Fluggesellschaft Delta hat bei Airbus 37 Maschinen im Wert von über vier Milliarden Dollar bestellt. Nur wenige Stunden zuvor bekam der europäische Industriekonzern einen Auftrag im Wert von sechs Milliarden Euro von China Eastern.

Die Fluggesellschaft Delta hat 37 Airbus-Maschinen im Wert von 4,25 Mrd. Dollar (3,7 Mrd. Euro) bestellt. Dabei handle es sich um Flugzeuge des Typs A321, teilt das US-Unternehmen Ende der vergangenen Woche mit. Es war damit gerechnet worden, dass der Auftrag erteilt wird. Für Airbus ist es der zweite Großauftrag binnen eines Tages.

Die Gesellschaft China Eastern hatte zuvor 30 Maschinen des Typs A350-900 zum Listenpreis von 6,1 Mrd. Dollar bestellt, wie der Boeing-Rivale mitteilte. Damit haben die Europäer inzwischen 43 Kunden für das neue Langstreckenflugzeug, das im Wettbewerb mit dem Boeing-Dreamliner 787 steht. Bisher wurden 20 A350 ausgeliefert. (APA/Reuters/red)